(nachfolgend AGB)

 

Allgemeine Informationen

Direkte Internetadresse des Webshops: https://arbookslibrary.de/ (nachfolgend: Webshop)

Servicebesitzer und verantwortlicher Betreiber

Firmenname: Multilearn Digitaler Inhaltsanbieter und Herausgeber GmbH (nachfolgend: Herausgeber)

Firmensitz: 1188 Budapest, Brigád utca 12/B

Steuernummer: HU23036097

Firmenregisternummer: 01-09-949948Diese AGB gelten ab 18.November 2020

  1. Dieses AGB-Dokument sollte in Verbindung mit den „Allgemeinen Nutzungsbedingungen” und “Datenschutzerklärung” verstanden werden, die die Verwendung der Inhalte und Produkte des AR Books LibrARy-Portals regeln.
  2. Der Zweck der AGB besteht darin, die Bedingungen für den Kauf von Produkten und Dienstleistungen zu bestimmen, die im Webshop verkauft werden. Dieses Rechtsverhältnis wird zwischen dem Herausgeber und den dort registrierten natürlichen und nicht natürlichen Personen (nachfolgend: Benutzer) hergestellt.
  3. Dieses Dokument wird nur unter diesem Link in elektronischer Form veröffentlicht. Der Herausgeber behält sich das Recht vor, diese AGB einseitig zu ändern, worüber die Benachrichtigung den Nutzern gemäß den Bestimmungen der in Ziffer 1 dieser AGB genannten Dokumenten zugesandt wird.
  4. Der Herausgeber erklärt, dass er den Betrieb des Webshops in voller Übereinstimmung mit den Richtlinien der geltenden Gesetze und Vorschriften sicherstellt.

 

Die Funktion des Webshops

  1. Im Webshop verfügbare Produkte und Dienstleistungen kann man nur über die Weboberfläche bestellen.
  2. Der Erhalt der bestellten Produkte ist nur in Form einer Lieferung nach Hause möglich. Diese Dienstleistung kann vom Mitarbeiter des Herausgebers oder einem beauftragten Dienstleister erbracht werden. Eine persönliche Abholung ist nicht möglich. Wenn es nicht machbar ist, die Sendung an die Lieferadresse nach Hause zu liefern, wird die Lieferung am nächsten Werktag wiederholt. Wenn dies erneut scheitert, wird die Sendung an das Lager des Herausgebers zurückgesandt. Eine erneute Lieferung ist gegen Zahlung einer weiteren Liefergebühr möglich. In diesem Fall kann der Benutzer den Kauf stornieren. Der Preis der bezahlten Produkte wird vom Herausgeber auf die vom Benutzer angegebene Bankkontonummer zurückerstattet.
    Unser Lieferpartner ist der Kurierdienst Express One. Die Lieferung ist derzeit innerhalb der Europäischen Union möglich. Die Lieferung wird pro Auftrag berechnet.
  3. Die Bezahlung mit Kreditkarte ist in unserem Webshop möglich. In Ungarn ist auch die Nachnahme möglich. Webshop und Herausgeber speichert die Bankkartendaten nicht. Während des Zahlungsvorgangs wird die Transaktion durch Umleitung an das PayPal-System ausgeführt. Die Transaktionsgebühren werden regelmäßig zwischen dem Herausgeber und PayPal abgerechnet.
  4. Der Herausgeber bietet die Möglichkeit an, die bestellten Produkte und Dienstleistungen anhand technischem Testmaterial zu probieren, das vor den Kauftransaktionen des Benutzers durchgeführt werden soll. Damit soll der Benutzer von der Funktions- und Inhaltsnutzbarkeit des zu erwerbenden Produkts überzeugt werden.
  5. Auf der Grundlage der vom Benutzer bereitgestellten Daten stellt der Herausgeber für alle Einkäufe eine elektronische Rechnung in digitaler Form aus, die dem Benutzer per E-Mail zugesandt wird. (Das elektronische Dokument wird vom System von szamlazz.hu erstellt.)
  6. Der Benutzer kann vom Kauf des bestellten und bezahlten Produkts ohne Konsequenzen zurücktreten, bevor das bestellte Produkt an den Lieferanten übergeben wird und die relevante Lieferbenachrichtigung dem Benutzer gesandt wird.
  7. Nach der Lieferung des Produkts an den Lieferanten wird im Falle eines Rücktritts vom Kauf der Preis des Produkts zurückerstattet, die Versandkosten jedoch nicht, sodass die Gebühr vom Benutzer getragen wird.
  8. Der Nutzer hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurückzutreten, es sei denn, der Nutzer hat die AR-Inhalte in der Software für das Buch bereits mit dem Code im Buch aktiviert. Die Rechtsgrundlage hierfür ist, dass der Nutzer das Widerrufsrecht in den zusammengefassten Fällen des Artikels 29 des Regierungsdekrets 45/2014 nicht ausüben kann, insbesondere:
  • in Bezug auf den Verkauf von versiegelten Audio- oder Videoaufzeichnungen und Auflagen von Computersoftware, wenn der Verbraucher die Verpackung nach der Lieferung geöffnet hat;
  • in Bezug auf digitale Dateninhalte, die auf nicht greifbaren Datenträgern bereitgestellt werden, wenn der Dienstleister die Leistung mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Kunden begonnen hat und der Kunde gleichzeitig zur Kenntnis genommen hat, dass er sein Widerrufs- oder Kündigungsrecht nach der Leistung verliert.
  1. Im Falle eines rechtmäßigen Rücktritts vom Kauf nach Erhalt des Produkts muss der Nutzer das Produkt auf eigene Kosten an den Herausgeber zurücksenden. Nach Erhalt des unbeschädigten Produkts erstattet der Herausgeber den Kaufpreis des Produkts auf die vom Nutzer angegebene Kontonummer.
  2. Im Falle einer individuellen Benutzeranfrage bietet der Herausgeber die Möglichkeit eines späteren Widerrufs nach Erhalt des Produkts aus einem besonderen Grund, der im Rahmen einer gegenseitigen Vereinbarung ausgeführt werden kann. Der Benutzer nimmt zur Kenntnis, dass in diesem Fall die Versandkosten und die Kosten für die Rücksendung des Produkts an den Herausgeber von ihm getragen werden. Solche Anfragen können über ein Kontaktformular gestellt werden, das unter folgendem Link verfügbar ist: https://arbookslibrary.de/kontakt
  3. Der Herausgeber bietet eine Verfügbarkeit von 99% für den Betrieb des Webshops und die zugehörigen Dienstleistungen.
  4. Die Verpflichtungen zur Bereitstellung von IT-Systemen und Diensten in Bezug auf die im Webshop verfügbaren Produkte sind in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen der AR Books LibrARy-App und Publikationen  und / oder in der Beschreibung des angegebenen Produkts aufgeführt.
  5. Der Herausgeber bemüht sich nach Kräften, sicherzustellen, dass die im Webshop angezeigten Informationen wie Preis, Verfügbarkeit und Beschreibung der Produkte so genau wie möglich sind. Zum Beispiel der Preis von HUF 0 oder 1 stellen kein Angebot dar, da dies selbstverständlich aus einem Systemfehler enstanden ist. Die Bilder neben den Produkten sind in der Regel Abbildungen, die Eigenschaften des Produkts sind in ihrer Beschreibung enthalten. Für die eventuelle Fehler übernimmt der Herausgeber die Verantwortung, hierzu sind die Vorschriften gemäß Regierungsverordnung Nr. 45/2014 (II. 26.) und das Bürgerliche Gesetzbuch anwendbar.


22.10.2021